Kontakt mit WhatsApp
 

Berufsbildnerkurs Detailhandel mit kant. Ausweis

Berufsbildner/-in Detailhandel mit kant. Ausweis

Sind Sie in Ihrem Betrieb für die Ausbildung von Lernenden verantwortlich oder wollen Sie in Zukunft diese Aufgabe übernehmen? Mit dem Berufsbildnerkurs Detailhandel schaffen Sie die erforderlichen Voraussetzungen für die Ausbildung und Betreuung von Lernenden. Beim SIU ist der Kurs Berufsbildner/in auf die Detailhandelslehre abgestimmt und gibt Ihnen wertvolle Beispiele und Praxistipps.
Als Lehrlingsausbilder/-in bzw. Ausbildner/-in müssen Sie gekonnt Wissen übermitteln, um die Berufsausbildung der Lernenden spannend zu gestalten. Die richtigen Techniken dazu eignen Sie sich in unserem Lehrgang an.

Nächste Starttermine

Weitere Starttermine

Kosten (ab)

CHF 790.00
(abzgl. CHF 250 bei Arbeitsort Kt. ZH)

 

Dauer

5 Tage
40 Lektionen

Standorte

Bern, Winterthur, Zürich
 

Nutzen

Mit dem Berufsbildnerkurs haben Sie die Möglichkeit Lernende anzuleiten und zu betreuen und damit erste Führungserfahrungen zu sammeln.  

Ihr Nutzen

Mit dem kantonalen Ausweis zum Berufsbildner/-in können Sie verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen und verschaffen sich so bessere Aufstiegsmöglichkeiten für die Zukunft.

Berufsbild

  • Vermittlung der betrieblichen Grundbildung
  • Planen von Lerneinheiten
  • Anleiten, Vorzeigen und Erläutern von Arbeitsabläufen und Tätigkeiten aufgrund der Bildungsverordnung
  • Betreuungsaufgaben und Kontakt zu Eltern und Berufsfachschulen
  • Auswahl und Beurteilung von Lernenden 

Teilnehmende im SIU

Unsere Teilnehmende kommen aus diversen Detailhandelsbetrieben. Es sind alle Altersgruppen vertreten und die Teilnehmenden profitieren auch vom Erfahrungsaustausch mit den anderen.

 

Inhalt

Umgang mit Lernenden
Rechtliche Grundlagen
Lehren und Lernen
Anforderungsprofil und Auswahl
Beurteilung von Lernenden

Ablauf

Der Berufsbildner/-in Kurs dauert 5 Tage à 8 Lektionen.

Themeninhalte

Umgang mit Lernenden (16 Lektionen)

  • Integration der Lernenden
  • Führung und Motivation der Lernenden
  • Rolle als Berufsbildner/-in
  • Kommunikation
  • Umgang mit Konflikten
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung

Rechtliche Grundlagen (4 Lektionen)

  • Berufsbildungssystem Schweiz
  • Ablauf Qualifikationsverfahren
  • Rechte und Pflichten der Lernenden
  • Kosten und Lehrvertrag

Lehren und Lernen (12 Lektionen)

  • Leistungsziele und Bildungsplan
  • Lerndokumentation
  • Lern- und Arbeitsmethoden mit Fremd- und Selbstkontrollen

Anforderungsprofil und Auswahl (4 Lektionen)

  • Auswahl von Lernenden
  • Anforderungsprofil
  • Bedeutung von Selektion und Publikation der Lehrstellen
  • Bewerbungsgespräch

Beurteilung von Lernenden (4 Lektionen)

  • Grundsätze zur Beurteilung (was, wann, wie?)
  • Eigenbild und Fremdbild
  • Beurteilungsinstrumente
  • Semesterqualifikationen
  • Bildungsberichte

Lehrmittel

Das Lehrmittel haben wir eigens für diesen Berufsbildnerkurs entwickelt. Mit Praxisbeispielen und Gruppenarbeiten schaffen wir einen realitätsbezogenen Wissenstransfer.
 

 

Abschlüsse

Berufsbildner/-in mit kantonalem Ausweis

Berufsbildnerausweise sind schweizweit anerkannt und gültig.

Am Ende des Kurses gibt es keine Prüfungen. Alle Teilnehmende mit 100% Anwesenheit erhalten den kantonalen Berufsbildnerausweis. Wenn Lektionen oder Tage verpasst werden, müssen diese in einem nachfolgenden Kurs nachgeholt werden. 

 

Benefits / Gewinn / Vorteile

  • Top Bewertungen: Sehr gute Bewertung und hohe Weiterempfehlungsquote von ehemaligen Teilnehmenden. Detaillierte Angaben finden Sie auf der Plattform von Ausbildung-Weiterbildung.
Dozierende aus der Praxis

Dozierende aus der Praxis

Unsere Dozierenden kommen aus der Praxis, weshalb Sie im Unterricht aus ihrem Fundus und ihren Praxisbeispielen profitieren.

 

Unsere nächsten Startdaten

 

Unterrichtsmodelle

Der Unterricht findet im klassischen Präsenzunterricht während 5 Tagen statt.

Klassischer Präsenzunterricht

Im klassischen Präsenzunterricht gehen Teilnehmende an einem Standort in der Deutschschweiz während 5 Tagen in die Weiterbildung. Das SIU bietet den Kurs als Tageskurs an unterschiedlichen Wochentagen oder als Blockkurs an:

  • Tageskurse (08.30 - 16.15 Uhr), jeweils ein bestimmter Tag pro Woche während 5 Wochen
  • Blockkurse (08.30 - 16.15 Uhr), jeweils Montag bis Freitag oder Donnerstag bis Mittwoch (ohne Wochenende)

Firmenkurse

Dieser Lehrgang kann komplett oder auch modular als individueller Firmenkurs gebucht werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

 

 

Zulassung

Es gibt bezüglich Vorbildung oder Alter keine Anforderungen für den Kursbesuch. Über die Bewilligung für die Ausbildung von Lernenden entscheidet das kantonale Amt.

 

Kosten

CHF 790.00 (inkl. Lehrmittel)
abzüglich CHF 250.00 Subventionen, wenn Arbeitsort im Kt. ZH

Kurskosten Übersicht
 

Kursgeld CHF 650.00
Lehrmittel CHF 55.00
Praxishandbuch CHF 85.00

Für Teilnehmer/-innen mit Arbeitsort im Kanton Zürich übernimmt der Kanton Zürich CHF 250.00 der Kurskosten.

 

Dozierende

Michèle Aschwanden
Michèle Aschwanden
Paul Brand
Paul Brand
Renato Attinger
Renato Attinger
Petra Müller
Petra Müller
Marcel Suter
Marcel Suter
Irini Stefos
Irini Stefos
Silvia Wieland
Silvia Wieland
SIU Dozentin Karin Schröder
Karin Schröder
Ueli Gerber
Ueli Gerber

SQS ISO 21001 (Zertifiziertes Managementsystem)
IQNet (Certified Management System)
www.ausbildung-weiterbildung.ch