Kontakt mit WhatsApp
 

Valora Store Manager (Shop Manager) werden mit der Weiterbildung mit SIU Diplom

Valora Store Manager/-in mit SIU Diplom

Bist Du selbstständig im Detailhandel tätig oder planst Du, Dein eigenes Business zu starten und einen Valora Store zu managen? Unsere Weiterbildung zur / zum Store Manager/-in mit SIU Diplom ist perfekt für Dich, wenn Du als Agenturpartner/-in die Zügel in einem Valora Store in die Hand nehmen willst. 
Diese Ausbildung versorgt Dich mit allem, was Du zum Thema Management wissen musst. Dazu gehören Finanzen, Zusammenarbeit mit Lieferanten und Personalmanagement. Ergreife jetzt die Initiative, stärke Deine Fähigkeiten und bringe Deinen Store auf die Erfolgsspur – melde Dich an und leg den Grundstein für Deine Zukunft!
Die Weiterbildung dauert rund fünf Monate und wird im Jahr 2024 an mehreren Starterminen und Standorten für Teilnehmende von Valora als Firmenkurs durchgeführt. 

Nächste Starttermine

Alle Starttermine

Kosten (ab)

Nächste Infoanlässe

In Planung

Dauer

15 Tage
120 Lektionen

Standorte

Bern, Paudex, Sargans, Zürich
 

News aus dem Lehrgang

Der Unterricht findet jeden zweiten Samstag im Präsenz-Unterricht (08.30 – 16.15 Uhr), sowie alle zwei Wochen am Donnerstagabend (18.30 – 21.45 Uhr) im Virtuellen-Unterricht statt.

Deine Anmeldung zum Lehrgang wird nach Bestätigung durch Valora wirksam.

Die Kurse in Paudex werden durch unseren Partner Romandie Formation durchgeführt.

 

Nutzen

Der Lehrgang Store Manager/-in vermittelt während ca. fünf Monaten betriebswirtschaftliches Wissen. Die Weiterbildung bereitet Sie vor, selbständig als Store Manager/-in tätig zu sein.

Ihr Nutzen

Kompakt und leicht verständlich vermitteln wir Ihnen das notwendige Fachwissen für die selbständige Führung eines Stores. Sie erhalten mehr Sicherheit in Ihrer Rolle als Franchisenehmer/-in und lernen wichtige Aspekte des Arbeitsrechts, des Personalmanagements und der finanziellen Führung eines Unternehmens kennen. Sie werden gleichermassen von der grossen Praxiserfahrung unserer Dozierenden wie auch vom Austausch mit den anderen Teilnehmenden profitieren.

Berufsbild

  • Führung eines Tankstellenshops, eines Convenience-Stores oder ein anderes Detailhandelsgeschäft
  • Verantwortung für unternehmerisches Risiko Ihrer Geschäftstätigkeit
  • Teilweise in Franchisepartnerschaft eingebunden
  • Unterstützung der Zentrale in den Bereichen Marketing und Vertrieb  

Teilnehmende im SIU

Unsere Teilnehmende kommen aus diversen Convenience-Betrieben oder Franchiseunternehmen. Im Wesentlichen haben alle dasselbe Ziel: selbständige Führung eines Stores, Karriereaufstiegsmöglichkeiten und mehr Knowhow in der Branche. Da auch unsere Dozierenden aus der Praxis sind, können spannende Diskussionen und aktuelle Themen behandelt werden und Teilnehmende profitieren auch von den Erfahrungen der anderen. 

 

Inhalt

Modul 2: Personalführung und -management
Modul 3: Finanz- und Rechnungswesen
Modul 4: Beschaffung und Logistik
Modul 5: Absatz und Marketing
Modul 6: Personaladministration und Arbeitsrecht

Ablauf

Der Lehgang Store Manager/-in ist modular aufgebaut. Das SIU unterrichtet vernetzt und die Module sind über die 17 Wochen hinaus verteilt. Es wird dabei jeweils ein Modul pro Unterrichtstag unterrichtet.

Am Ende des Lehrgangs absolviert man in jedem Modul eine schriftliche Abschlussprüfung. Diese werden gesamthaft am SIU Hauptsitz in Zürich durchgeführt.

Themeninhalte

 

Modul 2: Personalführung und -management (40 Lektionen)

  • Kommunikation
  • Personalführung
  • Teamführung und -entwicklung

Modul 3: Finanz- und Rechnungswesen (24 Lektionen)

  • Grundlagen Rechnungswesen
  • Bilanz und Erfolgsrechnung
  • Mehrwertsteuer
  • Budgetierung
  • Veränderungen von Einflussgrössen
  • Eigenfertigung oder Fremdbezug

Modul 4: Beschaffung und Logistik (16 Lektionen)

  • Grundlagen der Sortimentsplanung
  • Beschaffung und Logistik der Betriebszentrale
  • Beschaffung und Logistik der Verkaufsstellen (In-Store Logistik)
  • Arbeitssicherheit

Modul 5: Absatz und Marketing (32 Lektionen)

  • Markt und Marketing
  • Informationssammlung
  • Sortimentsgestaltung
  • Preisgestaltung
  • Kommunikation (Out-of-Store und In-Store)
  • Kreativitätstechniken
  • Planungskonzept

Modul 6: Personaladministration und Arbeitsrecht (16 Lektionen)

  • Personalrekrutierung
  • Personaleinsatzplanung
  • Personaladministration
  • Austritte
 

Unterrichtsmodelle

Unterrichtsmodell high-voltage-learning®

High-voltage-learning® ist eine revolutionäre Kombination von Lernmethoden, die auf ideale Weise die bisherigen Lernformen von physischem Präsenzunterricht und einem Fernstudium verknüpfen. high-voltage-learning® ermöglicht lernwilligen Personen auch bei hoher beruflicher und privater Auslastung, beste Voraussetzungen eine Weiterbildung erfolgreich zu absolvieren.

Teilnehmende haben 10x einen klassischen Präsenzunterricht tagsüber, wie man ihn in anderen Weiterbildungen kennt. Zusätzlich «sehen» sie sich 10x abends und halten den Unterricht online über eine neuartige Software ab. Bild- und Tonübermittlungen reagieren in Echtzeit und lippensynchron. 
Präsenzunterricht von 8.30 - 16.15 Uhr, Onlineunterricht von 18.30 - 21.45 Uhr

Die Vorteile im Überblick

  • maximale zeitliche und örtliche Flexibilität
  • effizient
  • nachhaltig
  • berufsbegleitend (100% Arbeitspensum möglich)
  • abwechslungsreich
  • individuelles Lerntempo

 

 

Abschlüsse

SIU Diplom

Valora Store Manager/-in mit SIU Diplom

Erfolgreiche Absolventen/-innen der internen Abschlussprüfung dürfen diesen Titel tragen.

SIU Attest

Teilnehmende, die an mind. 80% aller Lektionen dieses Lehrgangs anwesend waren, erhalten ein SIU Attest.

 

Zulassung

Der Lehrgang steht grundsätzlich allen interessierten Personen offen.

Zulassung zur Abschlussprüfung

Teilnehmende, welche mind. 80% des Unterrichts besucht haben, sind zur Abschlussprüfung zugelassen.

 

Kosten

gemäss Valora

 

Dozierende

Paul Brand
Paul Brand
Roger Gärtner
Roger Gärtner
Wolfgang Gritsch
Wolfgang Gritsch
Roger Gründler
Roger Gründler
Ivan Naef
Ivan Naef
Erich Späni
Erich Späni
Tom Schäpper
Tom Schäpper
Jean-Claude Wiederkehr
Jean-Claude Wiederkehr
Petra Müller
Petra Müller
Silvia Wieland
Silvia Wieland
Athanasios Tannis
Athanasios Tannis
Hans-Peter Weber
Hans-Peter Weber
 

Unsere nächsten Informationsanlässe

In Planung

 

Unsere nächsten Startdaten


FAQ Valora Store Manager/-in mit SIU Diplom

Ein Store Manager / Eine Store Managerin ist eine Führungskraft, die für die Leitung eines einzelnen Stores oder einer Filiale verantwortlich ist. Der Store Manager / Die Store Managerin übernimmt verschiedene Aufgaben, um sicherzustellen, dass der Store effizient und erfolgreich betrieben wird.

Ein Store Manager / Eine Store Managerin muss folgende wichtige Kompetenzen besitzen: Führungsfähigkeiten (Team führen, motivieren und entwickeln), gute Kommunikationsfähigkeiten, ein betriebswirtschaftliches Verständnis, Kundenbedürfnisse verstehen, ein gutes Organisations- und Zeitmanagement sowie Stressresistenz.

Die Hauptaufgabe eines Store Managers / einer Store Managerin besteht darin, den reibungslosen Betrieb des Geschäfts sicherzustellen und die Geschäftsziele zu erreichen. Dazu gehört die Verantwortung für verschiedene Aspekte des Tagesgeschäfts, wie z.B. Personalmanagement, Kundenbetreuung, Umsatzsteigerung, Lagerverwaltung, Einhaltung von Unternehmensrichtlinien, Umsetzung von Marketingstrategien, Budgetierung und Berichterstattung an die Geschäftsleitung.

Nach der Weiterbildung Store Manager / Store Managerin kann mit Erfüllen der nötigen Zulassungsbedingungen der Lehrgang Detailhandelsspezialist / Detailhandelsspezialistin besucht werden.

Weitere Lehrgänge, die Sie interessieren könnten

SQS ISO 21001 (Zertifiziertes Managementsystem)
IQNet (Certified Management System)
www.ausbildung-weiterbildung.ch