Anmeldung

Zürich

Informationsanlass Filialleiter/-in 179452
18.00 - 19.00 Uhr
DI
28.03.2017 - 28.03.2017
28.03.2017 - 28.03.2017

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173455
18.00 - 19.30 Uhr
Di
28.03.2017 - 28.03.2017
28.03.2017 - 28.03.2017

Aarau

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173482
18.00 - 19.30 Uhr
Mi
29.03.2017 - 29.03.2017
29.03.2017 - 29.03.2017

Telefonische Bildungsberatung

044 515 72 72

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173455
18.00 - 19.30 Uhr
Di
28.03.2017 - 28.03.2017
28.03.2017 - 28.03.2017

Zürich

Informationsanlass Filialleiter/-in 179452
18.00 - 19.00 Uhr
DI
28.03.2017 - 28.03.2017
28.03.2017 - 28.03.2017

Aarau

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173482
18.00 - 19.30 Uhr
Mi
29.03.2017 - 29.03.2017
29.03.2017 - 29.03.2017

Um den zukünftigen Anforderungen der Arbeitswelt gerecht zu werden, bietet das SIU eine neue Form der Stoffvermittlung an. high-voltage-learning® ist eine revolutionäre Kombination von Lernmethoden, die auf ideale Weise die bisherigen Lernformen von physischem Präsenzunterricht und einem Fernstudium verknüpfen. high-voltage-learning® bietet lernwilligen Personen, auch bei hoher beruflicher und privater Belastung, eine Weiterbildung erfolgreich zu absolvieren.

Die Unterrichtsmethode high-voltage-learning® wird für die folgenden Lehrgänge angeboten:

»    Elektroprojektleiter/-in mit eidg. Fachausweis
»    dipl. Techniker/-in HF Elektrotechnik

 
Die Vorteile im Überblick

»    Maximale zeitliche und örtliche Flexibilität
»    Effizient
»    Nachhaltig
»    Begleitend
»    Abwechslungsreich
»    Individuelles Lerntempo

Beispiel

Bei einem berufsbegleitenden HF-Lehrgang sind gemäss den Mindestvorschriften (MiVo) 2880 Lernstunden über einen Zeitraum von 3 Jahren (6 Semester) nachzuweisen. Mit high-voltage-learning® sind davon 30% (864 Lektionen) an feste Unterrichtszeiten gebunden, wovon lediglich 15% eine physische Präsenz erfordern. Dieses Modell bietet den Studierenden somit eine hohe Flexibilität bei der Einteilung der notwendigen zeitlichen Ressourcen und dies, ohne Qualitätsverlust. Die unproduktiven Zeitfresser, die für die Hin- und Rückfahrt (inkl. Parkplatzsuche) zum Lernort sind gegenüber den herkömmlichen Unterrichtsformen auf ein absolutes Minimum reduziert. Die Kosten für den Reiseweg reduzieren sich um ein Vielfaches.

high-voltage-learning® ist KEIN Fernstudium, denn im Gegensatz zu einem Fernstudium sind Sie beim high-voltage-learning® immer begleitet. Bei dieser Methode sind die Vorteile des Präsenzunterrichts und des Fernstudiums vereint. 

Ausbildungsmodell nach high-voltage-learning®

Einmal pro Monat trifft sich die Klasse zum klassischen Präsenzunterricht. Dieser dient vor allem dem Praxisaustausch, der Vernetzung und der Vertiefung des Stoffes. Die Präsenzzeit der Teilnehmenden an einem bestimmten Ort, zu einer bestimmten Zeit, wird so auf ein Minimum reduziert.
In Lernvideos wird dem Teilnehmenden neues Wissen und Theorie vermittelt. Die kurzen Videosequenzen haben den Vorteil, dass sie von überall her, jederzeit und vielfach wiederholt angeschaut werden können. Jeder kann somit sein eigenes Lerntempo bestimmen. Die Zeitverschwendung von Theorie lesen und behandeln während des klassischen Präsenzunterrichts wird dadurch hinfällig. Damit der Teilnehmende weiss, ob er das aufgenommene Wissen verstanden hat, löst er anschliessend elektronische Blocktests. Diese helfen dem Referenten zudem für die Vorbeitung auf den nächsten Unterricht, um allfällige Lücken gezielt schliessen zu können. Ein weiterer Vorteil hat die unvergleichliche Technik, welche wir für das virtuelle Klassenzimmer anwenden. Die Übertragung läuft lippensynchron und Teilnehmende und Referenten können sich live unterhalten, Diskussionen
führen, sich Fragen stellen und dies unabhängig davon, wo sie gerade sind. Einzig ein Internetzugang sowie ein Computer müssen gewährleistet sein. Der ortsunabhängige, gemeinsame Austausch spart den Teilnehmenden und Referenten die Reisewege - doch die Qualität und das Gefühl, als sitze man im selben Raum, bleibt!

Anmeldung

Zürich

Informationsanlass Filialleiter/-in 179452
18.00 - 19.00 Uhr
DI
28.03.2017 - 28.03.2017
28.03.2017 - 28.03.2017

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173455
18.00 - 19.30 Uhr
Di
28.03.2017 - 28.03.2017
28.03.2017 - 28.03.2017

Aarau

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173482
18.00 - 19.30 Uhr
Mi
29.03.2017 - 29.03.2017
29.03.2017 - 29.03.2017

Telefonische Bildungsberatung

044 515 72 72

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173455
18.00 - 19.30 Uhr
Di
28.03.2017 - 28.03.2017
28.03.2017 - 28.03.2017

Zürich

Informationsanlass Filialleiter/-in 179452
18.00 - 19.00 Uhr
DI
28.03.2017 - 28.03.2017
28.03.2017 - 28.03.2017

Aarau

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173482
18.00 - 19.30 Uhr
Mi
29.03.2017 - 29.03.2017
29.03.2017 - 29.03.2017