Anmeldung

Zürich

KMU Finanzführung - Bei Interesse für diesen Lehrgang rufen Sie uns bitte an unter 044 515 72 70.
10.10.2018
10.10.2018

Zürich

Personalführung und Kommunikation KMU - Bei Interesse für diesen Lehrgang rufen Sie uns an 044 515 72 70.
10.10.2018
10.10.2018

Zürich

Sachkenntnis nach Chemikalienrecht 183653
2-Tageskurs
Do
06.12.2018 - 13.12.2018
06.12.2018 - 13.12.2018

Aarau

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 183414
18.00 - 19.30 Uhr
Mo
10.12.2018 - 10.12.2018
10.12.2018 - 10.12.2018

Telefonische Bildungsberatung

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Aarau

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 183414
18.00 - 19.30 Uhr
Mo
10.12.2018 - 10.12.2018
10.12.2018 - 10.12.2018

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 193401
18.00 - 19.30 Uhr
Mi
09.01.2019 - 09.01.2019
09.01.2019 - 09.01.2019
Die Höhere Fachprüfung (HFP) für Detailhandelsmanager/-in bereitet Führungskräfte im Detailhandel auf anspruchsvolle Aufgaben vor. Sie sind die Schnittstelle der verschiedenen Anspruchsgruppen im Detailhandelsunternehmen wie Kundschaft, Mitarbeitende, Lieferanten und Öffentlichkeit. Die Höhere Fachprüfung (HFP) für Verkaufsleiter/-in beschränkt sich nicht auf den Detailhandel, sondern berücksichtigt den Vertrieb und Verkauf in allen Branchen und Industriezweigen.

Sind Sie unschlüssig, ob Sie die Weiterbildung Detailhandelsmanager/-in oder Verkaufsleiter/-in weiterbringt? Haben Sie bei all den Abschlüssen den Durchblick verloren? Wir haben die beiden Weiterbildungen verglichen und die wesentlichen Unterschiede für Sie aufgelistet.

Einordnung in der Schweizer Bildungslandschaft im Vergleich: Detailhandelsmanager - Verkaufsleiter

Beide Weiterbildungen schliessen mit einer Höheren Fachprüfung (HFP) ab. Erfolgreiche Absolventen erhalten ein eidgenössisches Diplom und dürfen den geschützten Titel Detailhandelsmanager mit eidg. Diplom bzw. Verkaufsleiter mit eidg. Diplom tragen. Bei der Bekanntheit und Verbreitung gibt es grosse Unterschiede. Im Jahr 2014 haben 11 Detailhandelsmanager und 123 Verkaufsleiter die Höhere Fachprüfung erfolgreich bestanden.

Einsatzmöglichkeiten im Vergleich: Detailhandelsmanager - Verkaufsleiter 

Detailhandelsmanager übernehmen Kaderfunktionen im Detailhandel. Sie werden zum Beispiel als Geschäftsführer, Markt- oder Fachmarktleiter eingesetzt. Verkaufsleiter arbeiten meist auf der oberen Managementebene. Dank Ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sind Sie in allen Branchen gesuchte Führungskräfte und sind auch im internationalen Umfeld sehr gefragt.

Prüfungswesen im Vergleich: Detailhandelsmanager - Verkaufsleiter

Die Höhere Fachprüfung für Detailhandelsmanager ist modular aufgebaut. Jedes der acht Basismodule wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

  • Normative und strategische Führung
  • Wertschöpfungskette Detailhandel
  • Kundenprozesse betreuen
  • Organisationsgestaltung und Organisationsentwicklung
  • Führungssysteme und Führungsprozesse
  • Finanzielle Führung
  • Informationsmanagement und Kommunikationsmanagement
  • Unterstützungsprozesse im Detailhandel

Das erfolgreiche Bestehen aller acht Basismodulprüfungen ist Voraussetzung für die Zulassung zur eidgenössischen Höhren Fachprüfung. Diese Abschlussprüfung ist eine zweitägige Prüfung mit Assessment Charakter, die aus schriftlichen und mündlichen Einzelarbeiten und einer strukturierten Gruppenarbeit besteht.

Bei der höheren Fachprüfung für Verkaufsleiter mit Vertiefung in Verkaufsmanagement werden folgende sieben Handlungsfelder geprüft:

  • Managementaufgaben wahrnehmen
  • Markt, Umfeld und Trends analysieren
  • Marktleistung gestalten
  • Marktbearbeitung realisieren
  • Verkaufsstrategie entwickeln
  • Offertprozess steuern
  • Verkaufsprozess steuern

Die Prüfung umfasst 18 Stunden schriftliche Einzelarbeiten und 1.5 Stunden mündliche Einzelprüfungen. 

Trägerschaft im Vergleich: Detailhandelsmanager - Verkaufsleiter

Für die Organisation und Durchführung der höheren Fachprüfung für Detailhandelmanager ist das BDS - Bildung Detailhandel Schweiz verantwortlich. Für die höhere Fachprüfung für Verkaufsleiter tragen die Organisationen SMC - Swiss Marketing, KV Schweiz und Verkauf Schweiz die Verantwortung.

Zulassungsvoraussetzungen im Vergleich: Detailhandelsmanager - Verkaufsleiter

Zugelassen zur Höheren Fachprüfung (HFP) Detailhandelmanager sind Personen, die folgende Bedingungen erfüllen:  

Eidg. Fachausweis einer branchenspezifischen Berufsprüfung und mindestens drei Jahre Praxis in einer Kaderfunktion im Detailhandel;

oder Diplom einer Höheren Fachprüfung, Diplom einer Höheren Fachschule, Abschluss einer Fachhochschule oder einer Hochschule und mindestens drei Jahre Praxis in einer Kaderfunktion im Detailhandel;

oder EFZ einer mindestens dreijährigen beruflichen Grundbildung, EFZ der zweijährigen beruflichen Grundbildung im Detailhandel, Diplom einer vom Bundesamt anerkannten Handelsmittelschule, ein Maturitätszeugnis oder einen gleichwertigen Ausweis und mindestens sechs Jahre Praxis nach dem entsprechenden Abschluss, davon drei Jahre in einer Kaderfunktion im Detailhandel;

und über die erfolgreichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügen

Zugelassen zur Höheren Fachprüfung (HFP) Verkaufsleiter sind Personen, die folgende Bedingungen erfüllen:  

Eidg. Fachausweis im Bereich der branchenspezifischen Berufsprüfungen und mindestens 3 Jahre Praxis in einer Kaderfunktion im Absatz und Verkauf 

oder ein Diplom einer anderen Höheren Fachprüfung, ein Diplom einer Höheren Fachschule, ein Diplom einer Hochschule besitzt und mindestens 3 Jahre Praxis in einer Kaderfunktion im Absatz und Verkauf nachweisen kann

oder das Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen beruflichen Grundbildung, das Fähigkeitszeugnis der zweijährigen beruflichen Grundbildung im Verkauf, das Diplom einer vom Bundesamt anerkannten Handelsmittelschule, oder ein Maturitätszeugnis besitzen und mindestens 6 Jahre Praxis, davon 3 Jahre in einer Kaderfunktion im Absatz und Verkauf nachweisen können

 

Weitere Informationen und Wissenwertes zum Lehrgang

Anmeldung

Zürich

KMU Finanzführung - Bei Interesse für diesen Lehrgang rufen Sie uns bitte an unter 044 515 72 70.
10.10.2018
10.10.2018

Zürich

Personalführung und Kommunikation KMU - Bei Interesse für diesen Lehrgang rufen Sie uns an 044 515 72 70.
10.10.2018
10.10.2018

Zürich

Sachkenntnis nach Chemikalienrecht 183653
2-Tageskurs
Do
06.12.2018 - 13.12.2018
06.12.2018 - 13.12.2018

Aarau

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 183414
18.00 - 19.30 Uhr
Mo
10.12.2018 - 10.12.2018
10.12.2018 - 10.12.2018

Telefonische Bildungsberatung

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Aarau

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 183414
18.00 - 19.30 Uhr
Mo
10.12.2018 - 10.12.2018
10.12.2018 - 10.12.2018

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 193401
18.00 - 19.30 Uhr
Mi
09.01.2019 - 09.01.2019
09.01.2019 - 09.01.2019