Anmeldung

Zürich

KMU Finanzführung - Bei Interesse für diesen Lehrgang rufen Sie uns bitte an unter 044 515 72 70.
10.10.2018
10.10.2018

Zürich

Filialleiter/-in 193751
Tageskurs
Di
29.01.2019 - 11.06.2019
29.01.2019 - 11.06.2019

Zürich

Shopmanager/-in 194651
Tageskurs
Di
29.01.2019 - 11.06.2019
29.01.2019 - 11.06.2019

Zürich

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 199851
18.00 - 19.00 Uhr
Di
19.02.2019 - 19.02.2019
19.02.2019 - 19.02.2019

Telefonische Bildungsberatung

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Zürich

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 199851
18.00 - 19.00 Uhr
Di
19.02.2019 - 19.02.2019
19.02.2019 - 19.02.2019

Bern

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 193406
18.00 - 19.30 Uhr
Mi
20.02.2019 - 20.02.2019
20.02.2019 - 20.02.2019
Donnerstag, 15. November 2018
Kategorie:

Die Hände werden schmutzig, im Sommer ist man der Hitze ausgesetzt, im Winter der Kälte und körperlich harte Arbeit – alle diese Faktoren sprechen heutzutage gegen einen handwerklichen Beruf. Jugendliche werden nicht nur von Eltern, sondern auch von Schulen dazu motiviert, einen akademischen Weg einzuschlagen. Berufe wie Elektriker, Spengler oder auch Maurer werden von der Gesellschaft schon lange nicht mehr so geschätzt, wie es einst zu Zeiten der Hochkonjunktur der Zünfte normal war. Dies wird auch an den zahlreichen offenen Stellen offensichtlich, die den Fachkräftemangel verdeutlichen.

 

Was aber spricht für einen handwerklichen Beruf?

  • Der Körper und Geist wird beansprucht. Für alle, die ein Bürojob zu langweilig finden und anpacken möchten, ist ein handwerklicher Beruf ideal. Oft ist man draussen an der frischen Luft und betätigt sich körperlich.
  • Am Ende des Tages sieht man, was man gemacht hat – was in vielen Bürojobs nicht der Fall ist, wenn man den ganzen Tag am Computer sitzt. Viele schätzen es sehr, wenn man das Ergebnis seiner Arbeit sehen und anfassen kann.
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten: Handwerkliche Berufe haben zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, die einem am Schluss die nötigen Qualifikationen bieten, um sein eigener Chef zu werden. Damit sind für den Aufbau eines kleinen Unternehmens gute Voraussetzungen gegeben.
  • Keine Arbeitslosigkeit: Vor Arbeitslosigkeit ist man nie ganz geschützt. Der Bauboom regiert aber nach wie vor in der Schweiz und an Aufträgen mangelt es nicht. Deshalb hat ein Handwerker mehr Sicherheit, einen geeigneten Job zu finden.

 

Damit ein Geschäftsführer seine Lehrstellen und Jobs besetzen kann, gibt es verschiedene Möglichkeiten. So ist neben üblichen Jobinseraten eine weitere Möglichkeit, auf Social Media unterwegs zu sein. Jugendliche sind heute in ihrem Alltag auf Facebook, Instagram & Co. Eine weitere Möglichkeit ist es mit Schulen der Umgebung zusammen zu arbeiten und beispielsweise Betriebsbesichtigungen zu veranstalten oder Sponsor von verschiedenen Sportvereinen in der Umgebung zu werden. So kommt man im richtigen Alter in Kontakt mit den Jugendlichen und kann Ihnen das eigene Geschäft näher bringen.

 

Sind Sie interessiert Ihr eigener Chef zu werden? Die Lehrgänge zum/-r Elektroprojektleiter/-in bzw. zum/-r Fachleute Unternehmensführung KMU bereitet Sie auf verantwortungsvolle Positionen vor mit Personalführung vor. Interessiert? Melden Sie sich jetzt unter 044 515 72 72 oder informieren Sie sich direkt bei den jeweiligen Lehrgängen darüber.

Anmeldung

Zürich

KMU Finanzführung - Bei Interesse für diesen Lehrgang rufen Sie uns bitte an unter 044 515 72 70.
10.10.2018
10.10.2018

Zürich

Filialleiter/-in 193751
Tageskurs
Di
29.01.2019 - 11.06.2019
29.01.2019 - 11.06.2019

Zürich

Shopmanager/-in 194651
Tageskurs
Di
29.01.2019 - 11.06.2019
29.01.2019 - 11.06.2019

Zürich

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 199851
18.00 - 19.00 Uhr
Di
19.02.2019 - 19.02.2019
19.02.2019 - 19.02.2019

Telefonische Bildungsberatung

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Zürich

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 199851
18.00 - 19.00 Uhr
Di
19.02.2019 - 19.02.2019
19.02.2019 - 19.02.2019

Bern

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 193406
18.00 - 19.30 Uhr
Mi
20.02.2019 - 20.02.2019
20.02.2019 - 20.02.2019