Anmeldung

Winterthur

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 199885
19.15 - 20.15 Uhr
Di
18.06.2019 - 18.06.2019
18.06.2019 - 18.06.2019

Winterthur

Informationsanlass KMU Unternehmerschule 199985
17.30 - 18.30 Uhr
Di
18.06.2019 - 18.06.2019
18.06.2019 - 18.06.2019

Telefonische Bildungsberatung

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Winterthur

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 199885
19.15 - 20.15 Uhr
Di
18.06.2019 - 18.06.2019
18.06.2019 - 18.06.2019

Winterthur

Informationsanlass KMU Unternehmerschule 199985
17.30 - 18.30 Uhr
Di
18.06.2019 - 18.06.2019
18.06.2019 - 18.06.2019
Montag, 17. September 2018
Kategorie:

Als Elektroinstallateur oder auch als Elektroprojektleiter hat man eine Vielzahl an Aufgaben und Verpflichtungen, die in einem einzigen Tag untergebracht werden müssen. Vor allem technische Abklärungen benötigen viel Konzentration und nehmen einen grossen Teil der Zeit in Anspruch. Wird man ständig von Anrufen unterbrochen, zieht sich die Arbeit auf einer Baustelle in die Länge. Eine optimale Planung, Instruktion sowie Überwachung verschiedener Baustellen wirken sich positiv auf die Qualität der Arbeit aus, beeinflussen die Kundenzufriedenheit und damit auch den wirtschaftlichen Erfolg einer Elektroinstallationsfirma.

 

Was frisst am meisten Zeit und wie kann der Arbeitstag effizient genutzt werden?

 

  • Suboptimale Arbeitsorganisation:

Nichts braucht mehr Zeit, als ohne geeignete Arbeits- und Hilfsmittel zu arbeiten. Ohne Hilfsmittel können weder Prioritäten gesetzt, noch die Aufgaben auf den Tag effizient aufgeteilt werden. Es herrscht ein Chaos. Deshalb ist es wichtig, einen Terminplaner zu verwenden, auf dem auch festgehalten wird, ob die Aufgaben erledigt wurden oder welche Punkte noch abgeklärt werden müssen. So kann eine gewisse Struktur und Sicherheit im Berufsalltag geschaffen werden.

 

  • Telefonate und Email brauchen Zeit:

Das Bearbeiten von Emails und nicht-dringenden Telefonaten sollte gebündelt werden. Dafür muss im Terminplaner ein regelmässiges Zeitfenster eingeplant werden. So kann das ständige Abgelenkt-sein vermieden werden – denn jede Unterbrechung kostet viel Zeit. Auf diese Weise können Elektrofachleute sich konzentriert der Arbeit auf der Baustelle widmen.

 

  • Planung der Baustellenbesuche:

Elektroprojektleiter sind nicht täglich auf den Baustellen unterwegs, sondern planen und agieren mehrheitlich aus dem Büro. Baustellenbesuche sind aber zur Steuerung trotzdem zwingend notwendig. Manchmal beanspruchen vor allem Besprechungen auf Baustellen derart viel Zeit, dass wichtige Aufgaben zu kurz kommen. Checklisten helfen, um die Besuche effizient und gewinnbringend zu planen. Durch das Bündeln von mehreren Baustellenbesuchen spart eine Elektrofachkraft ebenfalls Zeit.

 

  • Falsch eingesetztes Personal:

Das Personal an die richtige Baustelle einzuplanen, ist manchmal eine Herkulesaufgabe. Was vermieden werden sollte, ist beispielsweise einen Spezialisten in einen Rohbau einzuteilen. Das Ziel ist herauszufinden, wer am effizientesten eine Aufgabe erledigen kann.

 

  • Wie ein Schachspieler sein:

Elektroinstallateure müssen immer auch Zeit für unplanbare Aufgaben einberechnen. Daher sollten Fachkräfte der Elektrobranche wie Schachspieler ihre „Schachzüge“ vorausplanen. Effiziente Elektroprojektleiter denken über eine ganze Bauphase hinweg voraus und versuchen alle Eventualitäten einzuplanen, um zum richtigen Zeitpunkt den nötigen Zug machen zu können.

 

  • Erfolgskontrolle:

Am Ende eines Tages hilft eine Erfolgskontrolle. Ein Soll-Ist-Vergleich zeigt auf, wie der nächste Tag noch besser eingeteilt werden kann. So kann wertvolles Wissen angeeignet werden – mit dem Ziel, dass sich irgendwann eine Routine einstellt.

 

Möchten Sie noch mehr zu Baustellenmanagement erfahren? Im Lehrgang zum/-r Elektroprojektleiter/-in erfahren Sie beim SIU im Modul Baustellenmanagement mehr zur effizienten Organisation des Arbeitsalltages. Mehr Informationen auf www.siu.ch/epl oder rufen Sie uns an unter 044 515 72 27.

Anmeldung

Winterthur

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 199885
19.15 - 20.15 Uhr
Di
18.06.2019 - 18.06.2019
18.06.2019 - 18.06.2019

Winterthur

Informationsanlass KMU Unternehmerschule 199985
17.30 - 18.30 Uhr
Di
18.06.2019 - 18.06.2019
18.06.2019 - 18.06.2019

Telefonische Bildungsberatung

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Winterthur

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 199885
19.15 - 20.15 Uhr
Di
18.06.2019 - 18.06.2019
18.06.2019 - 18.06.2019

Winterthur

Informationsanlass KMU Unternehmerschule 199985
17.30 - 18.30 Uhr
Di
18.06.2019 - 18.06.2019
18.06.2019 - 18.06.2019