Anmeldung

Zürich

Verkaufsleiter/-in Classic 173051
Nachmittags-/Abendkurs
Fr
14.07.2017 - 14.09.2018
14.07.2017 - 14.09.2018

Olten

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 179890
19.15 - 20.15 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173400
18.00 - 19.45 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017

Telefonische Bildungsberatung

044 515 72 72

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173400
18.00 - 19.45 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017

Olten

Informationsanlass KMU Unternehmerschule 179990
17.30 - 18.30 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017

Die Weiterbildung für alle, die als Franchisenehmer oder Selbständige einen Shop oder ein Detailhandelsunternehmen führen

Sind Sie selbständiger Unternehmer im Detailhandel oder planen Sie einen Shop zu übernehmen? Die Weiterbildung zum Shop Manager bzw. Shop Managerin eignet sich hervorragend für alle, die selbständig ein Detailhandelsgeschäft führen oder als Franchisenehmer die Verantwortung für einen Shop tragen und mehr Sicherheit in Ihrer Tätigkeit gewinnen wollen. Wir vermitteln Ihnen kompakt und praxisorientiert die notwendigen Kenntnisse, damit Sie Ihr Unternehmen betriebswirtschaftlich erfolgreich führen können. Bei diesem Lehrgang gibt es keine Eintrittshürden, er steht allen Interessierten offen. Die Unterrichtszeiten haben wir gezielt auf die Bedürfnisse von Selbständigen ausgerichtet.

Shop Manager/-in
http://www.siu.ch/system/files_force/media/siu_factsheet_shopmanager_032017.pdf?download=1

1007

SIU Diplom

Teilnehmende, welche die Abschlussprüfung bestehen, erhalten das SIU Diplom "Shop Manager/-in SIU"

SIU Attest

Teilnehmende, die an mind. 80 % aller Lektionen dieses Lehrgangs anwesend waren erhalten ein Attest.

Ihr Nutzen

In dieser Weiterbildung lernen Sie nicht für eine theoretische Prüfung, sondern für die Praxis. Kompakt und leicht verständlich vermitteln wir Ihnen das notwendige Fachwissen für die selbständige Führung eines Shops. Sie erhalten mehr Sicherheit in Ihrer Rolle als Franchisenehmer und lernen wichtige Aspekte des Arbeitsrechts, des Personalmanagements und der finanziellen Führung eines Unternehmens kennen. Sie werden gleichermassen von der grossen Praxiserfahrung unserer Referenten wie auch vom Austausch mit den anderen Teilnehmenden profitieren.

Berufsbild

Shopmanager und Shopmanagerinnen führen eigenverantwortlich einen Tankstellenshop, einen Convinience-Store oder ein anderes Detailhandelsgeschäft. Sie tragen das unternehmerische Risiko Ihrer Geschäftstätigkeit vollumfänglich. Teilweise sind Shopmanager oder Shopmanagerinnen in eine Franchisepartnerschaft eingebunden und werden von der Zentrale in den Bereichen Marketing und Vertrieb unterstützt.  

Fächer
Unternehmen und Umfeld

Umweltsphären, einfacher Wirtschaftskreislauf, Landesindex der Konsumentenpreise, Konjunkturzyklus, Wettbewerb in der Schweiz, wirtschaftliche Beziehung der Schweiz zu anderen Ländern (EU), Angebot und Nachfrage

Personalführung und -management 

Selbstmanagement, persönliche Arbeitstechnik, Zielsetzung kurz- mittel und langfristig, Priorisierung von Aufgaben, Stressbewältigung, Kommunikationsprozess, Kommunikationsformen, Feedback und Feedbackregeln, Kommunikationstechniken, Fragetechniken, Mitarbeiterführung, Mitarbeitermotivation, Führen mit Zielen, Sitzungstechnik

Personaladministration und Arbeitsrecht

Lohnabrechnung für Mitarbeitende, AHV, Invalidenversicherung (IV), Erwerbsausfallentschädigung (EO), Arbeitslosenversicherung (ALV), Berufliche Vorsorge (BV), Unfallversicherung (UV), Ergänzungsleistungen (EL, MV, FZ), Austritte von Arbeitnehmenden, Arbeitszeugnisse verfassen und interpretieren

Finanz- und Rechnungswesen

Grundlagen Rechnungswesen, Zielgruppen des Rechnungswesen, Haupt- und Hilfsbuchhaltung, Grundsätze der Buchführung, Bilanz, Bilanzkennzahlen, Erfolgsrechnung, einstufige und zweistufige Erfolgsrechnung, Abschreibungsverfahren, Einkaufskalkulation, betriebliche Kalkulation und Verkaufskalkulation, Mehrwertsteuer, Budgetierung, Sensitivanalysen, Make or buy

Beschaffung und Logistik 

Organisationsformen, Beschaffung, Profilierungsstrategie, Sortiment, Sortimentsarten, Fremdkonzepte im Sortiment, Category Management, Beschaffungswege, Logistikbereiche im Detailhandel, Logistikprozesse, Bestellsysteme und Bestellarten, Wareneingang und Warenausgang

Absatz und Marketing

Marktbegriff, Teilmärkte, Marktgebiete, Marktteilnehmer, Detailhandelsmarketing, Marketinginstrumente, Merchandising, Marktsegmentierung, Marketingplanung, Einzugsgebietanalyse, Marktkennzahlen, Ladenöffnungszeiten durch gesellschaftlichen Wandel, Standortfaktoren, Analyse von Stärken und Schwächen mittels Polaritätsprofil

Lehrmittel

Die Lehrmittel haben wir eigens für diesen Lehrgang entwickelt. Sie sind ganz spezifisch auf die Lernziele der Berufsprüfung ausgerichtet und berücksichtigen den Wissensstand unserer Teilnehmenden. Mit Fallstudien und Praxisaufträgen schaffen wir einen realitätsbezogenen Wissenstransfer.

Dieser Lehrgang steht allen interessierten Personen offen.

Am Ende des Lehrgangs findet eine schriftliche Prüfung statt.
Zur Prüfung zugelassen sind Teilnehmende, die min. 80 % des Unterrichts besucht haben. 

Präsenzunterricht

Ein Tag Unterricht pro Woche während ca. 5 Monaten. 

(17 Unterrichtstage à 8 Lektionen, Total 136 Lektionen) 

Unterrichtszeiten: 08:30 bis 16:15 Uhr

Persönlicher Lernaufwand

Je nach Vorkenntnissen und persönlichem Lernverhalten, sollten Sie pro Woche 2 bis 4 Stunden für das individuelle Lernen einplanen.

Lehrgangskosten

Die Kosten betragen CHF 3200.00 inkl. Lehrmittel
Die Prüfungsgebühr beträgt CHF 190.00

Zahlungsvarianten

a) CHF 3390.– (inkl. Prüfungsgebühr) vor Kursbeginn
b) CHF 1990.– (inkl. Prüfungsgebühr) vor Kursbeginn CHF 1500.– (inkl. Prüfungsgebühr) vor dem 2. Teil

 

Unsere Referenten sind ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet und verfügen über fundierte Praxiserfahrung. Sie gestalten den Unterricht nach modernen methodisch-didaktischen Grundsätzen und sorgen mit Beispielen aus dem Berufsalltag und regelmässigen Lernkontrollen für einen positiven Lernerfolg. Unsere Referenten pflegen den Dialog mit den Teilnehmenden, schaffen ein positives Lernklima und sprechen eine klare, verständliche Sprache.

Eine Auswahl der Referenten und Referentinnen, welche in diesem Lehrgang unterrichten:

Unsere nächsten Startdaten & Informationsanlässe

Olten

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 179890
19.15 - 20.15 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017

Bern

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 179868
19.15 - 20.15 Uhr
Di
08.08.2017 - 08.08.2017
08.08.2017 - 08.08.2017

Rickenbach bei Olten

Shopmanager/-in 174689
Tageskurs
Mi
09.08.2017 - 06.12.2017
09.08.2017 - 06.12.2017

Zürich

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 179853
18.00 - 19.00 Uhr
Do
10.08.2017 - 10.08.2017
10.08.2017 - 10.08.2017

St. Gallen

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 179872
19.15 - 20.15 Uhr
Do
10.08.2017 - 10.08.2017
10.08.2017 - 10.08.2017

Weitere Informationen und Wissenswertes zum Lehrgang

Anmeldung

Zürich

Verkaufsleiter/-in Classic 173051
Nachmittags-/Abendkurs
Fr
14.07.2017 - 14.09.2018
14.07.2017 - 14.09.2018

Olten

Informationsanlass Kaderschule Detailhandel 179890
19.15 - 20.15 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173400
18.00 - 19.45 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017

Telefonische Bildungsberatung

044 515 72 72

Anfrage per E-Mail

Broschüren downloaden

Allgemeine Broschüre

Infoanlässe

Zürich

Informationsanlass SIU Elektrotechnik 173400
18.00 - 19.45 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017

Olten

Informationsanlass KMU Unternehmerschule 179990
17.30 - 18.30 Uhr
Mo
07.08.2017 - 07.08.2017
07.08.2017 - 07.08.2017